DJI Phantom #70 – Propeller wuchten mit dem Prop Balancer

Der Propeller eures DJI Phantom kann mit bis zu 10.000 Umdrehungen pro Minute rotieren. Sind bei solch hohen Umdrehungen nicht beide Seiten des Propellers gleich scher, so führt diese Unwucht zu einer Taumelbewegung des Propellers und des Motors. Das kann zu einem Brechen des Propellers oder zu einem Verschleiß des Motors führen. Außerdem erzeugen unausgewuchtete Luftschrauben Erschütterungen am ganzen Kopter, die zu Materialermüdungen und zum brüchtigten Jello Effekt führen. Mit einem Wuchtgerät, dem sogenannten Prop Balancer, kann man prüfen, ob die eigenen Propeller eine Unwucht haben. Falls dies so sein sollte, erfahrt ihr in diesem Video, wie ihr eure Props mit einfachen Mitteln auswuchten könnt.

 

Danke an Arthur Konze

DJI Phantom #69 – Big Battery Door Upgrade

Der Deckel für das Akkufach des DJI Phantom Quadrokopters ist vielen Anwendern ein Dorn im Auge. Die Original DJI Akkus lassen sich in dem Fach sauber verstauen. Wer allerdings Akkus von Drittanbietern einsetzen möchte, welche meist längere Kabel haben, der bekommt schon arge Platzprobleme. An längere Akkus mit mehr Kapazität ist gar nicht erst zu denken. Abhilfe schafft ein größerer Deckel für das Akkufach, das sogenannte „Big Battery Door Upgrade“. Dieses gibt es für rund 25 Euro auf Shapeways zu kaufen. Ich stelle euch den alternativen Deckel und den Austausch heute einmal genauer vor.

 

Danke an Arthur Konze

DJI Phantom #68 – Fatshark Cloverleaf & SPW SpiroNet FPV Antennen

Das größte Problem beim FPV Fliegen mit Modellflugzeugen wie dem DJI Phantom ist der Abriss der Funkverbindung. Ist der Quadrokopter hunderte Meter entfernt, so kann er mit bloßem Auge nicht mehr gesehen und gesteuert werden. Sieht man dann auch durch die FPV Brille nichts mehr, wird es schnell brenzlig. Damit das nicht passiert empfiehlt es sich die normalen Vertikalantennen durch zirkular polarisierte Antennen zu ersetzen. Diese Antennen haben nicht nur eine höhere Abstrahlleistung, sondern sie strahlen die Funkwellen auch deutlich ausgewogener in den Raum. Mit der Cloverleaf Sendeantenne und der Skew Planar Wheel (kurz SPW) Empfangsantenne bietet Fatshark ein entsprechendes Set zirkular polarisierter Antennen an. Das stelle ich euch heute einmal kurz vor.

 

Danke an Arthur Konze